Willkommen beim My-Schwaben Magazin

Wir freuen uns Sie auf My-Schwaben begrüßen zu dürfen.

Durch unseren Website Relaunch bieten wir Ihnen nun eine größere Vielfalt an Möglichkeiten. Auch unsere Regional Ausgaben erhalten derzeit ein Neues Design.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schmökern
und danken Ihnen für Ihren Besuch auf My-Schwaben.

Mobile News

Im Bereich Haustechnik tut sich im Moment einiges: Seit kurzem ist eine tragbare Videosprechstelle für die Türkommunikation verfügbar, die zugleich ein schnurloses Telefon ist.

Zwei Tage vor Heiligabend ist das Geschenk für die Kinder immer noch nicht eingetroffen? Und wann kommt denn nun endlich der Wein-Lieferant?  Es gibt Momente, in denen man das Türklingeln regelrecht herbeiwünscht – und doch lässt man sich in der Vorweihnachtszeit nur ungern davon unterbrechen. Mit „Siedle Scope“ muss niemand den Platz am Kamin verlassen, um zu sehen, wer vor der Tür steht. Denn die tragbare Videosprechstelle bringt das Videobild der Türkamera dorthin, wo die Bewohner gerade sind – ins Wohnzimmer, in die Garage oder in den Garten.
 
Telefonieren und Tür öffnen zugleich
 
Mit einem Tastendruck stellt das Gerät die Sprechverbindung zum Besucher her, ein weiterer öffnet die Tür. Und falls es die Festtagsgäste nicht rechtzeitig zum Essen schaffen, rufen sie einfach an – auf dem gleichen Gerät. Denn „Scope“ ist nicht nur die erste mobile Videosprechstelle, sondern gleichzeitig ein schnurloses Festnetztelefon mit strahlungsarmem ECO-Modus. Auch während des Telefonierens nimmt Türrufe an, zeigt live, wer draußen steht und öffnet per Tastendruck die Tür. Wer es gerne komfortabel hat, kann mit dem Gerät seine Jalousien oder sein Garagentor schalten – oder die Weihnachtsbeleuchtung im Garten.
 
Edles Design
 
Eine Verblendung aus massivem Metall umschließt Korpus und Ladestation und bestimmt das Erscheinungsbild des neuen Allrounders. Die Gestaltung entspricht den Erfordernissen des Universal Design: Bedienelemente und Menüführung sind so gestaltet, dass sie von Benutzern jeden Alters intuitiv bedient werden können. Das Gerät ist in sechs Varianten erhältlich: In naturfarben eloxiertem oder hochglänzend lackiertem Aluminium und in Edelstahl, dessen Oberfläche gebürstet, vergoldet oder verchromt sein kann.

My-Schwaben








Luxusurlaub im Mobilheim ist günstiger als man denkt

 

Kategorie: das moderne Haus

  • Netzwerk über die Stromleitung

    dLAN 1200+ von devolo

    Mit dem dLAN® 1200+ präsentiert devolo den ersten dLAN® Adapter der Gigabit-Generation. Nach der erfolgreichen dLAN® 650 Serie verdoppelt devolo jetzt die Geschwindigkeit seiner Powerline-Adapter und schafft so den Sprung über die Gigabit-Grenze: Der erste Adapter der neuen Generation bietet den Nutzern eine Bandbreite bis zu 1200 Mbit/s. Möglich wird dies durch die Kombination der devolo range+ Technology mit der neusten Powerline-Chipgeneration.

     
  • Moderne Haustechnik für mehr Komfort

    Lauter verschiedene Fernbedienungen und längst den Überblick verloren? Wir zeigen Ihnen ein paar sinnvolle Helfer, die sich als wahre Allzweckwaffen entpuppen.

     
  • Haustechnik für angenehmes Raumklima

    In Zeiten von Energieeinsparverordnung und dem Trend zum Passivhaus spielt die Haustechnik eine immer wichtigere Rolle.

Kategorie: Regionales

  • Sixen-Bier im Lokalkrimi

    Der Erfolg übertraf alle Erwartungen – derzeit läuft der Ende September fertiggestellte Ostalb-Krimi „Mord im Heiligenwald“ in mehreren Sälen des Ellwanger Kinos gleichzeitig. Jede Vorstellung ist ausverkauft, tausende Besucher wollen ihn sehen. Regisseurin Birgit Kohl und Filmemacher Tim Spreng hatten das richtige Händchen: Regionalkrimis sind in, 50-er Jahre sind in, also ließen sie einen Ostalb-Krimi 1953 spielen.

     
  • Fachakademie erstmals dreizügig

    Erstmalig in ihrer über 100-jährigen Geschichte wird die Fachakademie Maria Stern dreizügig geführt – begründet durch das steigende Interesse von Abiturientinnen und Seiteneinsteigern in der Erzieherinnenausbildung.

     
  • Staufer-Stele steht für die Geschichte

    Es waren ganz besondere Heimattage, die 37., die an diesem sonnigen Oktoberwochenende die Besucher in Massen nach Bopfingen lockten. Ein Höhepunkt von großer historischer Symbolkraft war die Übergabe der 27. Staufer-Stele durch den 86-jährigen, in Bopfingen geborenen Stifter, Professor Dr. Werner Schülen aus Stuttgart.

About My-Schwaben

Partnerseiten

Campingplanet - Camping Veranstalter finden leicht gemacht Visitcamping - Camping und mehr Flüssiggasdepot  
Mobilheime, Wohnwagen, Bungalowzelte und viells mehr Camping1x1 - So einfach kann Camping sein Localsun - Ferienhäuser, Ferienwohnungen und vieles mehr  
Trieb-Caravaning / Mobilheime auf dem Union Lido Vacanze Visit Italien - Italiens schönste Seiten erleben Trieb-Media - Design, Programmierung, Druck  
Machen Sie mit beim Camping Gewinnspiel Camping24 / Camping kann so günstig sein Die Deutsche Sternenbotschaft  
JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com